„Sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist!“ Mit diesem Wort spendet der Bischof oder ein von ihm beauftragter Priester das Sakrament der Firmung, das die Taufe vollendet und die Gabe des Heiligen Geistes schenkt.

Wer sich nach einer Zeit der gemeinsamen Vorbereitung in Freiheit für ein Leben als Christ entscheidet, wird durch Handauflegung und Salbung mit dem Heiligen Geist gestärkt, um mit Christus zu leben und Zeugnis für ihn zu geben als „volljähriges“, verantwortliches Mitglied der Katholischen Kirche.

Mehr Informationen …