Dekanatswallfahrt © Herwig ReidlingerDekanatswallfahrt - Klein Maria Dreieichen © Herwig ReidlingerEtwa 400 bis 500 Personen nahmen am 1. Mai 2022 an der Dekanatswallfahrt nach Klein Maria Dreiechen teil.
Wie in den vergangenen Jahren pilgerte eine Gruppe von Bergau zu Fuß. In Hollabrunn schlossen sich diesen Wallfahrern eine weitere Gruppe an. Auch eine Gruppe von Firmlingen war zu Fuß zum Wallfahrtsort unterwegs.

Dekanatswallfahrt - Klein Maria Dreieichen © Herwig ReidlingerDekanatswallfahrt - Klein Maria Dreieichen © Herwig ReidlingerBei der Gnadenkapelle leiteten Dechant Michael Wagner und Pfarrer Eduard Schipfer die Maiandacht.
Bernadette Eliskases-Tuzar und Franz Amon sangen die Marienrufe. Firmlinge trugen die Fürbitten vor, die sie formuliert hatten.
Nach der Maiandacht konnten sich die Pilgerinnen und Pilger bei einer Agape stärken.

Fotos von Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.