Stadtkreuzweg - Raschala © Herwig ReidlingerDer Stadtkreuzweg am 24. März 2019 begann vor der Kapelle St. Laurentius in Raschala.

Stadtkreuzweg - Zäune © Herwig ReidlingerStadtkreuzweg - kfb © Herwig ReidlingerBei der ersten Station wurde über Zäune und Barrieren, die wir den Mitmenschen gegenüber oft errichten, nachgedacht.

Vertreterinnen der Katholischen Frauenbewegung trugen dann das Kreuz zur nächsten Station in der Kleinfeldgasse.

Stadtkreuzweg - Kinderliturgiekreis © Herwig ReidlingerStadtkreuzweg - Katholische Männerbewegung © Herwig ReidlingerDer Kinderliturgiekreis trug dann das Kreuz weiter durch die Vohburggasse.

Vertreter der Katholischen Männerbewegung übernahmen dann das Kreuz. Sie waren für die Gebete und Texte bei der Station in der Straße der Sudetendeutschen verantwortlich.

tadtkreuzweg - Frauengebetskreis © Herwig ReidlingerStadtkreuzweg - Gartenstadtkirche © Herwig ReidlingerDer Frauengebetskreis übernahm dort das Kreuz und trug es durch die Emmy Stradal-Straße zur Gartenstadtkirche. Dort gestalteten sie eine Meditation über Maria, die den Leichnam Jesu in ihrem Schoß hält.

Pfarrer Franz Pfeifer spendete zum Abschluss den Segen mit der Kreuzreliquie.

Fotos von Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.