PGR-Klausur Symbole © Hermine TribelnigAuch dieses Jahr nahm sich der Pfarrgemeinderat in Mold vom 8. bis 9. November 2019 Zeit, um Aufgaben, Vorhaben und Visionen zu bedenken. Bei einer ersten Vorstellrunde mit verschiedensten Symbolen lernten wir vor allem das neue Pfarrteam – Pfarrmoderator Eduard Schipfer, Pfarrvikar Moritz Schönauer und Pass. Helga Klinghofer – besser kennen. Wir fragten uns, was Gott nicht nur von uns will, sondern was er uns schenken will, damit seine Kirche lebt und handelt. Wie setzen wir unsere Begabungen im Alltag, in der Kirche und in der Gemeinde ein?

PGR-Klausur - Kirchenbilder © Josef WidlAm Samstag beschäftigten wir uns mit unserem Traum von Kirche und mit verschiedenen Kirchenbildern: Versorgte Kirche – vom Pfarrer ausgesendete Kirche – sich (hinter-)fragende Kirche – Kirche, wo Gruppen untereinander vernetzt sind. Wir tauschten uns darüber aus, wo wir unsere Gemeinde in Hollabrunn wiederfinden.

PGR-Klausur Teilnehmer/innen © Josef WidlAnhand der Bibelstelle aus dem Buch Numeri, wo Mose Kundschafter ins Land Kanaan aussendet, machten wir uns Gedanken zum kommenden Pfarrverband. Welche Früchte gibt es in diesen Pfarren? Welche Früchte finden sie bei uns? Welche Stolpersteine gibt es? Wo können wir alle profitieren? – Wir können alle „begeistert erzählen“ von der Hoffnung, die uns erfüllt.
Ein gegenseitiger Segen war der krönende Abschluss dieser zwei Tage.

Bericht Hermine Tribelnig. Fotos von Hermine Tribelnig und Josef Widl zum Vergrößern bitte anklicken.