Franz Forsthuber © Herwig ReidlingerAm 14. Juni 2020 ist Pfarrer Franz Forsthuber gestorben. Er war von 1968 bis 1976 Kaplan in Hollabrunn und war in dieser Zeit für den Bau und die Ausgestaltung der 1972 vollendeten Gartenstadtkirche verantwortlich. Vielen ist seine wohl klingende Stimme, die er in der Liturgie und als Solist einsetzte, noch immer in Erinnerung.
Danach war er bis 2016 Pfarrer von Spillern und Kleinwilfersdorf. Auch dort setzte er sich durch den Bau der Filialkirche in Oberrohrbach, die am 28. September 2008 geweiht wurde, ein bleibendes Denkmal.

Das Foto zeigt ihn bei der Langen Nacht der Kirchen in der Gartenstadt am 10. Juni 2016.

Parte im PDF-Format.

Foto von Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.