Regen bringt Segen.
AN-STOSS-Gottesdienst © Hermann NaderSo könnte man den AN●STOSS-Gottesdienst zur Gründung des Pfarrverbandes Klein Maria Dreieichen am Pfingstsonntag, dem 23. Mai 2021, überschreiben.

AN-STOSS-Gottesdienst © Herwig ReidlingerUnser Pfarrverband wurde von Kardinal Schönborn mit 1. Mai 2021 errichtet und vereint die Pfarren Aspersdorf, Groß, Hollabrunn und Oberfellabrunn. Die Gründungsmesse fand unter den Arkaden im Garten des erzbischöflichen Seminars Hollabrunn bei strömenden Regen statt. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

AN-STOSS-Gottesdienst © Herwig ReidlingerAN-STOSS-Gottesdienst © Hermann NaderAN-STOSS-Gottesdienst © Hermann NaderAN-STOSS-Gottesdienst © Herwig Reidlinger
Musikalische Beiträge zum Festgottesdienst kamen aus allen vier Pfarren.

AN-STOSS-Gottesdienst © Hermann NaderDie Predigt hielt P. Dominic Sadrawetz OSA, er griff aus den biblischen Pfingsttexten die Einheit und Vielfalt im Sprechen auf.

AN-STOSS-Gottesdienst © Hermann NaderBei der Gabenprozession wurde unter anderem ein junger Eichenbaum gebracht. Der wurde als Erinnerung an die Pfarrverbandsgründung bei der Wallfahrtskapelle Klein Maria Dreieichen eingepflanzt.

AN-STOSS-Gottesdienst © Hermann NaderDie Erstkommunionkinder aller vier Pfarren haben am Ende der Messe Luftballons mit guten Wünschen in den Himmel steigen lassen.

AN-STOSS-Gottesdienst © Hermann NaderAls persönliche Erinnerung an diese Festmesse gab es FFP2-Masken mit dem Logo des Pfarrverbandes, und ein Pfarrverbandsgebet, die reißend Abnehmer fanden.
Ein regen- und segensreicher Start in den Pfarrverband ist miteinander gelungen.

Bericht von Pfarrer Eduard Schipfer. Fotos von Hermann Nader und Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.