Weihnachten 2016

Marton Fruzsina © Herwig Reidlinger
Solisten des Weihnachtshochamts © Herwig Reidlinger

Am Sonntag, dem 25. Dezember 2016, feierte Pfarrer Franz Pfeifer in der Pfarrkirche das Weihnachtshochamt. Der Kirchenchor St. Ulrich sang die Missa brevis in B oder Kleine Orgelsolomesse (Hob XXII:7) von Joseph Haydn. Es spielte das Kammerensemble Györ. Organist war Martin Seher, Dirigent war Antal Barnás.

Das Sopransolo beim Benedictus sang Marton Fruzsina, László Kéringer war der Tenorsolist. Für die erkrankte Altsolistin sprang Brigitta Rosenmayer ein, den ebenfalls erkrankten Basssolisten vertrat Heinz Wagesreiter.

Zur Gabenbereitung sang der Kirchenchor nach langer Zeit wieder das „Transeamus usque Bethlehem” von Joseph Schnabel.

Fotos von Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.