Verabschiedung von Kaplan Godwin Uguru und PAss Raphaela Pallin

Verabschiedung von Godwin Uguru und Raphaela Pallin © Gerda Albrecht

Am Ende der Sonntagsmesse am 4. September 2016 verabschiedete Dechant Franz Pfeifer Kaplan Godwin Uguru und die Pastoralassistentin Raphaela Pallin.

Kaplan Godwin Uguru bedankte sich bei Pfarrer Franz Pfeifer für seine väterlich-freundschaftliche Art und bei der Pfarrbevölkerung für die Unterstützung des Brunnen- und Kirchenbaus in seiner Heimatpfarre Ndingele.

Pastoralassistentin Raphaela Pallin war in Hollabrunn unter anderem für die Firmvorbereitung verantwortlich.

Foto von Gerda Albrecht zum Vergrößern bitte anklicken.

Godwin Uguru

Godwin Uguru wurde am 10. Juli 1999 zum Priester geweiht. Er war danach Pfarrer in der Diözese Abakaliki.

Seit 20. September 2007 studiert er Theologie in Österreich (Stift Heiligenkreuz und Universität Wien) und war vom 7. November 2010 bis Ende August 2016 Kaplan in Hollabrunn.

Ab 1. September 2016 ist er Kaplan in der Pfarre Sitzendorf an der Schmida.

Raphaela Pallin

Raphaela Pallin war vom 1. September 2015 bis Ende August 2016 Pastoralassistentin in Hollabrunn mit einer halber Anstellung. Mit der zweiten Hälfte ihrer diözesanen Anstellung begleitete sie die Projekte im Bereich der Glaubensvertiefung und -verbreitung im gesamten Vikariat Nord.

Sie ist ab 1. September 2016 Pastoralassistentin in Deutsch-Wagram.