Verabschiedung von Rochus Hetzendorfer

Verabschiedung von Rochus Hetzendorfer © Gerda Albrecht

Bei der heiligen Messe am Sonntag, dem 6. August 2017, wurde Diakon Rochus Hetzendorfer verabschiedet.

Pfarrer Franz Pfeifer und Hermine Tribelnig dankten ihm für sein zweijähriges Wirken in der Pfarre Hollabrunn. In dieser Zeit konnte er sein Studium beenden und wurde im Mai 2017 von Weihbischof Franz Scharl zum Diakon geweiht.

Rochus Hetzendorfer wird ab September 2017 als Diakon in der Probsteipfarre Wiener Neustadt wirken.

Fotos von Gerda Albrecht zum Vergrößern bitte anklicken.