Dekanatsausflug der KMB 2017

Hochaltar von Berndorf © Herwig Reidlinger
P. Stephan Schnitzer OSB © Herwig Reidlinger

Mit einem Autobus fuhren über 50 Männer und Frauen am Samstag, dem 22. April 2017, nach Berndorf, der ersten Station des Dekanatsausfluges.

In der Stadtpfarrkirche St. Margareta feierte P. Stephan Schnitzer mit den Ausflugsteilnehmern die heilige Messe.

Beeindruckend ist in dieser Kirche, die auf Bertreiben von Arthur und Margret Krupp nach dem Vorbild der Wiener Peterskirche erbaut worden war, der zwanzig Tonnen schwere bronzene Hochaltar mit der überlebensgroßen Statue der heiligen Margareta, der Königin von Schottland.

Maurisches Zimmer © Herwig Reidlinger
Stilklasse in Berndorf © Herwig Reidlinger

Anschließend wurde die Berndofer Volksschule besichtigt, die sich neben der Margaretenkirche befindet.

Der Bau dieser Schule wurde auch von Arthur Krupp finanziert. Jede Klasse dieser Schule wurde in einem anderen Stil errichtet (Stilklassen). Im Bild rechts ist das maurische Zimmer zu sehen. An Schultagen findet in diesen Klassen regulärer Unterricht statt.

Nach einer Stärkung beim Mittagessen ging es mit dem Autobus weiter nach Payerbach

Höllentalbahn © Herwig Reidlinger
Höllentalbahn © Herwig Reidlinger

Dort stiegen alle in die Höllentalbahn um, die als Museumsbahn von freiwilligen Mitarbeitern betrieben wird.

Beim Zielort Hirschwang gab es auch die Gelegenheit die dort gelegene Fahrzeugremise mit zahlreichen alten Waggons zu besichtigen.

Erst bei der Rückfahrt begann es zu regnen. Beim Floriani-Heurigen in Viendorf fand der Ausflug seinen Abschluss.

Fotos von Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.