Ulrichskirtag

Stadtmusik Hollabrunn © Herwig Reidlinger
Pfarrer Franz Pfeifer mit Gästen © Gerda Albrecht

Am Sonntag, dem 24. Juni 2018, feierten Pfarrer Franz Pfeifer und Johannes Fürnkranz die feierliche heiligen Messe in der Pfarrkirche. Der Kirchenchor sang dabei drei Motetten von Franz Liszt.

Dechant Franz Pfeifer lud zum Weiterfeiern „unter den Linden” am Kirchenplatz ein und ließ es sich nicht nehmen, beim musikalischen Frühschoppen der Stadtmusikkapelle mitzuspielen.

Auch Stadt- und Landespolitiker waren unter den Gästen des Ulrichskirtags.

Gelbe Helferinnen und Helfer © Georg Hörmann
Getränkeausgabe © Gerda Albrecht

Zahlreiche Helferinnen und Helfer sorgten dafür, dass alle Gäste mit den gewünschten Speisen und Getränken versorgt wurden.

Der Ausschank der Getränke lag - wie auch in den vergangenen Jahren - in Männerhand.

Ein kurzer Regenguss am Vormittag ließ einige Gäste ins Pfarrzentrum ausweichen. Die meisten Gäste kehrten aber bald wieder ins Freie zurück, wo sich am Nachmittag sogar ein wenig die Sonne zeigte.

Kaffee und Kuchen © Gerda Albrecht
Buchflohmarkt © Herwig Reidlinger

Für Kuchen, Torten und Kaffee waren tradionellerweise die Frauen zuständig.

Bei der reichhaltigen Auswahl fiel den Besucherinnen und Besuchern die Entscheidung oft schwer. Eine kompetente Beratung bei der Entscheidungsfindung war selbstverständlich.

Im Pfarrzentrum war den ganzen Tag ein Bücherflohmarkt eingerichtet, wo man günstig gebrauchte Bücher kaufen konnte. Auch hier war es nicht leicht, bei der großen Auswahl das richtige Buch zu finden.

Elmar Ballanda und Florian Graf © Georg Hörmann
Ziehung der Gewinner © Georg Hörmann

Da der am Programm angekündigte Überraschungsgast erkrankt war, sprangen Elmar Ballanda und Florian Graf als Zauberer und Bauchredner ein.

Beim Schätzspiel war die Anzahl der Priester, Postoralassistent/inn/en und Pfarrpraktikant/inn/en in den Jahren 1993 - 2018 zu erraten. Die richtige Zahl 32 wurde von mehreren Personen gefunden. Durch Ziehung wurde die Reihenfolge der Gewinner ermittelt.

Mit einem feierlichen eucharistischen Segen um 15:30 Uhr fand das Fest seinen Abschluss.

Fotos von Gerda Albrecht, Georg Hörmann und Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.