Weihe der renovierten Kapelle in Magersdorf

Kapellenweihe © Gerda Albrecht
Gerhard Schwinner, Franz Pfeifer, Ilse Kurmayer, Alfred Babinsky, Christa Köck, Willibald Steiner, Margareta Schwinner, Elisabeth Schüttengruber-Holly © Gerda Albrecht

Vier Jahre lang hatte die Renovierung der Kapelle in Magersdorf gedauert. Am 24. September 2017 konnte Msgr. Willibald Steiner die restaurierte Kapelle einweihen.

Ortsvorsteher Gerhard Schwinner dankte der Gemeinde Hollabrunn für die Finanzierung der Renovierung. Durch zahlreiche Spenden und durch über 700 freiwillige Arbeitsstunden waren die Arbeiten erst möglich geworden.

Christa Köck, die „Seele der Renovierung”, die Ortsvorsteher Margareta und Gerhard Schwinner, Ilse Kurmayer und Irmgard Peichl erhielten kleine Geschenke für ihren Einsatz.

Fotos von Gerda Albrecht zum Vergrößern bitte anklicken.