Mass - Jazz - Brunch

Mass - Jazz - Brunch © Georg Hörmann
Wolfgang Förster und Martin Haslinger © Georg Hörmann
Heilung des Blinden © Georg Hörmann
Heilung des Blinden © Georg Hörmann

Eine außergewöhnliche Messe wurde am 26. März 2017 in der Pfarrkirche Hollabrunn gefeiert.

Wann gibt es für Langschläfer schon die Möglichkeit, erst um 11 Uhr einen Gottesdienst zu besuchen?

Wann kann man schon eine Jazzmesse live miterleben?

Wann wird das Evangelium von Darstellern gespielt?

Wann gibt es nach einer Messe die Möglichkeit zu einem ausgiebigen Brunch?

All das konnten die zahlreichen Besucher dieses Gottesdienstes miterleben, der von Kaplan Thomas Pfandler zelebriert wurde. Für die musikalische Gestaltung dieser Messe sorgten Martin Haslinger (Saxophon) und Wolfgang Förster (Keyboard).

Das Evangelium (Jesus heilt einen Blinden) wurde von Mitgliedern des Familienausschusses der Pfarre szenisch dargestellt.

Brunch im Pfarrzentrum © Helmut Hörmann
Martin Haslinger, Wolfgang Förster und Pfarrer Franz Pfeifer © Helmut Hörmann

Einen gemütlichen Brunch gab es im Anschluss an die Messe im Pfarrzentrum. Auch dieses Angebot wurde reichlich genützt. Gutes Essen und Trinken waren vorbereitet. Viele folgten aber auch der Einladung, selbst Speisen mitzubringen. So konnten die Besucher im Pfarrsaal so etwas wie eine „wunderbare Brotvermehrung“ erleben und alle wurden satt.

Schwungvolle Live-Jazzmusik konnte auch beim Mittagessen genossen werden. Pfarrer Franz Pfeifer bedankte sich bei den großartigen Musikern und bei den Organisatoren von „Mass – Jazz – Brunch“. Oft war der Wunsch hörbar, ähnliche Gottesdienste auch in Zukunft wieder zu gestalten.

Mehr Fotos: jalbum.net/de/browse/user/album/1791776

Bericht von Helmut Hörmann. Fotos von Georg und Helmut Hörmann zum Vergrößern bitte anklicken.