Gartenstadtkirtag

Siegbert Neubauer, Franz Pfeifer und Bartholomew Okwuegbu © Gerda Albrecht
Ehepaar Preyer © Gerda Albrecht

Am Sonntag, dem 28. Mai 2017, wurde die Weihe der Gartenstadtkirche vor 45 Jahren gefeiert. Die Festmesse feierte Pfarrer Franz Pfeifer mit Kaplan Bartholomew Okwuegbu und Siegbert Neubauer, der 1982 - 1987 Kaplan in Hollabrunn war.

Die Feier wurde musikalisch von der Gruppe „Let's sing” gestaltet. Am Schluss der Feier dankte Pfarrer Franz Pfeifer dem Ehepaar Preyer dafür, dass sie schon viele Jahre den Mesnerdienst in der Gartenstadtkirche machen.

Kirtag © Rochus Hetzendorfer
Mehlspeisen © Rochus Hetzendorfer
Getränke © Rochus Hetzendorfer

In der Halle der Firma Seyfried-Jecho fand der Frühschoppen statt. Für Speisen und Getränke war bestens vorgesorgt.

Tanzlmusi © Rochus Hetzendorfer
Snoopy's Trio © Rochus Hetzendorfer

 

Zum Frühschoppen spielte die „Tanzlmusi” der Stadtmusik Hollabrunn.

Am Nachmittag sorgte „Snoopy's Trio” mit F. Binder, W. Förster und M. Haslinger für gute Stimmung.

Außerdem gab es für Kinder ein Unterhaltungsprogramm.

Pfarrer und Kaplan © Rochus Hetzendorfer
Politiker © Rochus Hetzendorfer
Spende für die Gartenstadtkirche © Siedlerverein

Kaplan Bartholomew Okwuegbu wurde von Pfarrer Franz Pfeifer mit dem Weinviertler Bier vertraut gemacht.

Politikerinnen und Politiker des Bezirkes Hollabrunn feierten den Gartenstadtkirtag mit, dessen Reinerlös für eine kindergerechte Gestaltung der Seitenkapelle in der Gartenstadtkirche verwendet wird. Für diesen Zweck erhielt Pfarrer Franz Pfeifer auch eine Spende vom Hollabrunner Siedlerverein überreicht.

Fotos von Gerda Albrecht, Rochus Hetzendorfer und Siedlerverein zum Vergrößern bitte anklicken.