Dekanatsmännermesse in Immendorf

P. Godhalm Gleis © Gerhard Raith
KMB-Treffen im Gasthaus Müll © Gerhard Raith

Die Pfarrkirche zur Heiligen Katharina in Immendorf war Ziel der Dekanatsmännermesse am 10. Oktober 2016. Pfarrer P. Godhalm Gleis feierte diese  mit rund 70 Männern. Den „Weg“ stellte er in den Mittelpunkt seiner Predigt und wies besonders auf den Hl. Papst Johannes XXIII. hin, der am 11. Oktober 1962 das Ökumenische Konzil eröffnete und damit sehr viel auf den „Weg“ gebracht hat.

Nach der Hl. Messe fand man sich im Saale des Gasthauses Müll ein und Dekanatsobmann Franz Amon konnte neben P. Godhalm Gleis auch den Abgeordneten zum Niederösterreichischen Landtag Richard Hogl begrüßen. Herrn Franz Kipper aus Kalladorf wurde als neues Mitglied Mitgliedskarte und Anstecknadel übergeben. Dem Pfarrobmann in Mittergrabern Johann Wagner und dem Pfarrobmann in Oberstinkenbrunn HR DI  Wilfried Fellinger wurde in diesem festlichen Rahmen das Ehrenzeichen der KMB in Bronze überreicht.

Großes Lob und Applaus brachten dann die beiden Filme von Mitglied Christian Andre: der Jahresrückblick 2015 der Pfarre Immendorf und die 35. Jubiläumsfußwallfahrt 2014 der Pfarre Bergau nach Klein Maria Dreieichen. Diese beiden Filme zeigten, dass auch durch den Einsatz  der Laien, unserer Männer, viel auf den „Weg“ gebracht wird. In Gemütlichkeit klang dieses Treffen der Katholischen Männer aus.

Bericht von Franz Amon. Fotos von Gerhard Raith zum Vergrößern bitte anklicken.