Ulrichskirtag am 28. Juni 2015

Ehrungen

Am Sonntag, dem 28. Juni 2015, wurde das Ulrichsfest mit einer feierlichen Heiligen Messe in der Pfarrkirche eröffnet. Der Kirchenchor sang dabei mehrere Motetten.

Am Schluss dankte Dechant Franz Pfeifer der Pfarrsekretärin Ruth Zahlbruckner für ihre Arbeit, die sie seit 25 Jahren verrichtet.

Die Pfarrgemeinderäte Hermine Tribelnig, Maria Steyrer und Hermann Nader beglückwünschten dann Pfarrer Franz Pfeifer im Namen der Pfarre zum 30. Jahrestag seiner Priesterweihe und überreichten ihm 30 Flaschen Bier.

Ulrichskirtag

Bei Sonnenschein wurde dann am Platz zwischen Kirche und Volksschule weitergefeiert. Es spielte die Stadtmusikkapelle Hollabrunn, es gab Kaffee und Kuchen und eine Erdbeerbowle.

Die „gelben Helfer” sorgten dafür, dass alle ihre Speisen und Getränke bekamen und dass Geschirr abgeräumt und gewaschen wurde. Die Frage des Schätzspieles, wie viele Stufen es vom Kirchenplatz bis zu den Turmglocken gibt, wurden von mehreren Personen erraten.

Mit einer feierlichen Segensandacht fand das Fest um 16 Uhr seinen Abschluss.

Fotos von Gerda Albrecht und Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.