Allerheiligen 2014

Das Fest Allerheiligen 2014 wurde mit einem feierlichen Hochamt in der Pfarrkirche gefeiert. Der Kirchenchor Hollabrunn sang unter Leitung von Antal Barnás die Messe brève in C-Dur von Charles Gounod. An der Orgel begleitete Martin Seher.
Hörbeispiel: O salutaris hostia von Charles Gounod (wurde nach der Wandlung gesungen)

Allerheiligen 2014

Beim Friedhofsgang am Nachmittag wurde der Verstorbenen gedacht. Die Fürbitten sprachen Hermine Tribelnig und Heinz Brandstetter.

Beim Denkmal des Friedens brannte je eine Kerze für jeden Toten der beiden Weltkriege, der am Hollabrunner Friedhof begraben ist. Dechant Franz Pfeifer segnete die Gräber des Friedhofs. Danach wurden Kränze vor dem Denkmal des Friedens niedergelegt.

Fotos von Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.