Vorstellung der Erstkommunionkinder

Vorstellung der Erstkommunionkinder

Am 15. und 22. Dezember 2013 wurden um 10 Uhr in der Gartenstadtkirche erstmals die Kinder der beiden Volksschulen, die sich auf die beiden Sakramente der Versöhnung und Eucharistie vorbereiten, unserer Pfarre vorgestellt.
Dabei durften je 4 Kinder bei der Gabenbereitung nicht nur Kelch und Patene zum Altar bringen, je zwei Kinder brachten eine Schatztruhe mit „Schätzen” für Gott (= die Kinder selbst und „Schätze”, die die Kinder Jesus bringen wollten, was ihnen wertvoll erscheint…) zum Altar.
Die Tischkärtchen, die sich die Gottesdienstbesucher am Ende der hl. Messen mit nach Hause genommen haben, wollen eine Einladung an unsere Pfarrgemeinde sein, für diese Kinder regelmäßig zu beten und damit eine Art „geistige Patenschaft” für sie zu übernehmen.

Bericht von Cäcilia Kaltenböck. Fotos von Hermann Nader zum Vergrößern bitte anklicken.