Dekanatsmännermesse in Hollabrunn

Dekanatsmännermesse 2013

Am Dienstag, 3. Dezember 2013, konnte die Katholische Männerbewegung mit dem Romero-Preisträger, Padre Helmut Nagorziansky, die Dekanatsmännermesse in Hollabrunn feiern. Mit ihm zelebrierten Dechant Mag. Franz Pfeifer, Padre Herbert Leuthner und Pater Stephan Schnitzer. Josef Weidner assistierte als Diakon.

Die Predigt über den großen Missionar Franz Xaver, dessen Fest an diesem Tag gefeiert wurde, gestaltete sich ungewöhnlich. Padre Helmut Nagorziansky begann mit den Anwesenden ein Gespräch darüber, dass alle Getauften zu missionarischen Jüngern und zur Verkündern des Glaubens berufen sind.

Anschließend gab Padre Helmut Nagorziansky im Pfarrsaal einen Überblick seines Wirkens in Ecuador. Dabei dankte er der Katholischen Männerbewegung, der HTL Mödling und anderen Spendern für die Unterstützung, die er bekommen hatte. Obwohl Padre Helmut Nagorziansky schon in Pension ist, möchte er noch einiges in Ecuador weiterbauen und bat um weitere finanzielle Hilfe.

Dem Vortrag schloss sich eine rege Diskussion an, an der sich auch der anwesende Bezirkshauptmann Mag. Stefan Grusch und Bürgermeister Erwin Bernreiter beteiligten.

Sowohl die Eucharistiefeier als auch das Beisammensein im Pfarrsaal wurde vom Sonnberger Männergesangsverein, geleitet von Mag. Anton Zotter, musikalisch umrahmt.

Fotos von Peter Nitsch zum Vergrößern bitte anklicken.