Pfarrgemeinderatsklausur 2013 in Horn

Klausur des Pfarrgemeinderates

Vom 22. bis 23. November 2013 fuhr der Pfarrgemeinderat zu einer Klausur in das Canisiusheim Horn.

Unter der Moderation von Mag. Johannes Pesl (Pastoralamt der Erzdiözese Wien) wurde vor allem über die geplante Strukturreform der Erzdiözese Wien gesprochen. Nach einer Information über die Gründe der Pfarrzusammenlegung wurde darüber diskutiert, wie eine Zusammenarbeit mit anderen Pfarren möglich ist.

Durch die Bündelung der Kräfte mehrerer Pfarren soll es künftig besser möglich sein, pfarrübergreifende Veranstaltungen anzubieten.

Klausur des Pfarrgemeinderates

Die Vorstellung, wie die „Pfarre neu” aussehen soll, waren durchaus unterschiedlich, wie das nebenstehende Bild zeigt.

Am zweiten Tag wurde das Thema Jugendarbeit in der Pfarre behandelt und es wurden die nächsten konkreten Schritte besprochen, die nach der Klausur in der Pfarre Hollabrunn notwendig sein werden.

Fotos von Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.