Allerheiligen

Allerheiligen © Gerda Albrecht

Beim Friedhofsgang am 1. November 2018 begrüßte Pfarrer Franz Pfeifer eine ungewöhnlich große Zahl an Gläubigen, darunter die Vertreter der Stadtgemeinde, der Kameraden, der Arminia und der Blaulichtorganisationen. Er erinnerte an die Seligpreisungen aus dem Evangelium des Tages, nach denen man schon zu Lebzeiten einem heiligmäßigen Leben nahekommen könne.

Eine Abordnung der Stadtmusik Hollabrunn begleitete einen langen Zug zum Denkmal des Friedens. Dort gedachte Pfarrer Franz Pfeifer im Namen aller der Opfer der Kriege und aller Menschen, die durch Katastrophen und Gewalt ums Leben gekommen sind. Den Abschluss der Feier bildete die Segnung der Gräber.

Bericht und Foto von Gerda Albrecht. Foto zum Vergrößern bitte anklicken.