Dekanatsmännermesse in Sonnberg

Dekanatsmännermesse © Adolf Müller
Ehrungen © Adolf Müller

Einhundert Männer sind am Mittwoch, dem 5. Dezember 2018, zur traditionellen Dekanatsmännermesse in die Pfarrkirche Sonnberg gekommen, um gemeinsam die heilige Messe zu feiern. Dechant Dr. Michael Wagner zelebrierte gemeinsam mit dem geistlichen Assistenten des Dekanates P. Mag. Stephan Schnitzer OSB, Kaplan Dr. Clement Zohagnan und Diakon Herbert Köllner.

Anschließend – das Pfarrheim wurde fast zu klein – waren die Männer zur Einstimmung in den Advent eingeladen. Dekanatsobmann Ing. Jakob Raffel führte durch das Programm und der Männergesang Sonnberg unter der Leitung von Mag. Anton Zotter sang adventliche Weisen.

Anschließend konnte Pfarrobmann Franz Amon mit seinem Stellvertreter Gerhard Rapp und Dekanatsobmann Ing. Jakob Raffel an 9 verdiente Mitglieder der Katholischen Männerbewegung das „Ehrenzeichen in Bronze“ überreichen für lange, treue Mitgliedschaft und verdienstvolle Mitarbeit in der Pfarre Sonnberg. In alphabetischer Reihenfolge sind das: Mag. Werner Aschauer, Rudolf Bartsch, Erich Brechelmacher, Diakon Herbert Köllner, Hannes Kyncl, Wilhelm Saliger,  Andreas Scheuer, Josef Semmelmayer und Mag. Anton Zotter. Drei langjährige Mitglieder, die nicht mehr mobil sind, werden zu Hause besucht und ihnen wird ein „Danke“ der KMB überbracht: Georg Bischof, Franz Bischof und Karl Kyncl.

Die Damen Mathilde Binder, Gerti Sedlaczek und Maria Raffel hatten sich mit Aufstrichbroten bemüht und so konnte noch lange gemütlich gefeiert werden.

Bericht von Franz Amon. Fotos von Adolf Müller zum Vergrößern bitte anklicken.