Dekanatsmännermesse in Bergau

Dekanatsmännermesse in Bergau

Am Mittwoch, dem 12. Februar 2015, feierte der seit September 2014 neu installierte Moderator der Pfarren Göllersdorf, Bergau, Großstelzendorf, Breitenwaida und Sonnberg, Dr. Michael Wagner, die Dekanatsmännermesse in der Pfarrkirche Bergau. Ihm assistierten Pater Stephan Schnitzer und Diakon Ing. Kurt Dörfler.

Anschließend waren alle Mitfeiernden zu einem Vortrag von Diakon Ing. Kurt Dörfler zum Thema „Ist die Pfarre noch zeitgemäß?” in den Vereinssaal der Freiwilligen Feuerwehr eingeladen. Diakon Ing. Kurt Dörfler umriss den derzeitigen Stand der „Pfarren neu” sowie den „Pfarrverband neu”. Man sei seitens der Vikariatsleitung zur Erkenntnis gekommen, dass Pfarren mit städtischem Charakter (vor allem Wien) mit Pfarren ländlichem Charakter (wie bei uns im Weinviertel) nicht zu vergleichen sind, da letztere meistens räumlich voneinander getrennt sind. Daher soll ein „Pfarrverband neu” im Weinviertel bis zu acht Pfarren zusammenfassen, aber jede einzelne Pfarre ihre Eigenständigkeit und ihren Pfarrgemeinderat behalten. In Wien geht die Zusammenführung von Pfarren in „Pfarrverbände” auch nicht problemlos aber leichter, da die Entfernungen der Pfarren voneinander geringer sind.

Nach reger Diskussion und einer anschließenden Agape fand die Veranstaltung einen gemütlichen Ausklang und lud die Zuhörer zu längerem Verbleiben ein.

Bericht von Gerhard Raith. Fotos von Adolf Müller zum Vergrößern bitte anklicken.