Diözesanmännerwallfahrt 2015

Männerwallfahrt 2015

Bei sonnigem und warmen Herbstwetter fuhren über 40 Männer und einige Frauen aus dem Dekanat Hollabrunn am Sonntag, dem 8. November 2015, nach Klosterneuburg. P. Stephan Schnitzer OSB war der geistliche Leiter.

Gemeinsam mit Kardinal Christoph Schönborn zogen die Teilnehmer/innen von Klosterneuburg-Weidling zum Stift Klosterneuburg. Das Thema der Diözesanmännerwallfahrt „Gleichheit und Würde” wurde durch Beispiele aus verschiedenen Ordensregeln deutlich gemacht.

Männerwallfahrt 2015

In der Predigt machte Kardinal Christoph Schönborn auf die Kernaussagen des Evangeliums Mt 7, 1-5.12.21 aufmerksam. Man soll die Fehler zuerst bei sich und nicht bei den Anderen suchen und Andere nicht richten.

Nach der Wallfahrt waren die Wallfahrer des Dekanates Hollabrunn in den Binderstadel eingeladen. Mit einem Heurigenbesuch fand die Wallfahrt ihren Abschluss.

Fotos von Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.