Fronleichnam

Fronleichnamsfest 2015

Beim Fronleichnamsfest am 4. Juni 2015 feierte Dechant Franz Pfeifer die feierliche Heilige Messe am Kirchenplatz zwischen Pfarrkirche und Volksschule. Dort war der erste Altar aufgebaut. Der Kirchenchor St. Ulrich begleitete die Feier durch mehrere Motetten.

Die anschließende Prozession führte - begleitet von Bläsern der Stadtmusik Hollabrunn - durch den Waldweg zum Koliskopark.

Fronleichnamsfest 2015

Beim zweiten Altar im Koliskopark erinnerte Pfarrer Franz Pfeifer daran, dass sich hier früher der Friedhof der Stadt Hollabrunn befand.

Kinder der Volksschule hatten Blumen gebastelt, auf den geschrieben stand, welche Bedeutung Jesus für sie hat.

Fronleichnamsfest 2015

Der dritte Altar befand sich vor dem Eingang des Bundesgymnasiums in der Reucklstraße.

Von dort führte die Prozession zum letzten Altar in der Gymnasiumgasse.

Bei der Pfarrkirche fand das Fronleichnamsfest seinen Abschluss mit einer Agape im Pfarrzentrum.

Fotos von Herwig Reidlinger zum Vergrößern bitte anklicken.