Stadtkreuzweg 2015

Stadtkreuzweg

 

Am Sonntag, dem 8. März 2015, begann um 15 Uhr der Stadtkreuzweg auf dem neugestalteten Platz vor der Gartenstadtkirche.

Dechant Franz Pfeifer leitete den Kreuzweg, der von verschiedenen Gruppen gestaltet worden war.

Stadtkreuzweg

 

Die erste Station war von Mitgliedern der Legion Mariens gestaltet worden.

Vertreterinnen der Katholischen Frauenbewegung trugen das Kreuz zur zweiten Station beim Ortseingang von Raschala.

Stadtkreuzweg

 

Eltern der Erstkommunionkinder übernahmen dort das Kreuz und trugen es zur dritten Station am Kinderspielplatz der Gartenstadt.

Die Erstkommunionkinder lasen dort die vorbereiteten Fürbitten und teilten Bibeltexte an die Gläubigen aus.

Stadtkreuzweg

Die Katholische Männerbewegung übernahm das Kreuz und gestaltete auch die vierte Station bei der Gartenstadtkirche.

Jugendliche übernahmen dort das Kreuz und trugen es in die Gartenstadtkirche, wo sie die letzte Station gestaltet hatten.

Zum Schluss spendete Dechant Franz Pfeifer den Segen mit der Kreuzreliquie.

Fotos von Peter Nitsch zum Vergrößern bitte anklicken.