Stadtkreuzweg 2014

Stadtkreuzweg 2014

Am dritten Fastensonntag, dem 23. März 2014, versammelte sich die Pfarrgemeinde um 15 Uhr mit Dechant Pfarrer Franz Pfeifer vor dem Pflegeheim in der Rapfstraße zum Stadtkreuzweg. Aufgrund der schlechten Witterung wurde beschlossen, den Kreuzweg rund um das Areal des Pflegeheimes abzuhalten.

Die erste Station wurde vom ehrenamtlichen Pflegeheimpersonal gestaltet.
Die Tischmütter der Erstkommunionskinder hatten die Texte für die zweite Station vorbereitet.
Für die dritte Station war die Gruppe des „Frauengebetes” verantwortlich.
Die vierte Station hatte der „Missionsausschuss” übernommen.
Danach übernahmen die Ministranten das Kreuz und gestalteten auch die letzte Station, bei der Dechant Franz Pfeifer den Gläubigen zum Abschluss den Segen erteilte.

Bericht von Gerhard Raith. Fotos von Herwig Reidlinger und Gerhard Raith zum Vergrößern bitte anklicken.